Die Kraft der Klänge

Meditation am 17.11.2016

Am Donnerstag waren wir 7 Leute: Andrea, Marius, Carmen, Sabrina, Barbara, Christoph und ich (Franzi), die im Zentrum, Kantatenweg 26, zusammenkamen um „aktiv zu relaxen“ . Die Meditationsmusik war ein guter Einstieg, um zur Ruhe zu kommen und sich zu sammeln. Nach einer kleinen Einführung in unser subtiles Energiesystem und in unsere 3 Energiekanäle begannen wir, mithilfe von Tönen, die drei Kanäle zu balancieren. ( A, U, M, ).

Die Sahaja – Yoga- Musikmeditation mit der Tonleiter sa, re, ga ,ma , pa, da, ni, sa unterstützte sehr intensiv unsere Vertiefung in die innere Wahrnehmung unserer ureigenen Kraft, der Kundalini. Mithilfe dieser Töne und Affirmationen konnten wir spüren, wie die Kundalinienergie in den jeweiligen Energiepunkten/ Chakren und Körperbereichen wirkte. Die Töne unterstützten ein starkes Körpergefühl und die Erfahrung unserer Kraft in unserem Körper. Auch die Affirmationen konnten ein Bewusstsein dafür schaffen, welche Qualitäten in uns selbst liegen. Zum Beispiel Frieden im Nabhi, Freude, Glück und Mitgefühl im Herzen, Zusammengehörigkeitsgefühl im Vishuddi.

Wir genossen anschließend im Stillen die Kraft und die Empfindungen, die die Kundalini in uns auslöste.

Als wir zum Abschluss alle gemeinsam noch ins Gespräch kamen, beschrieben einige ihre Wahrnehmungen und ihr inneres Gespür. Barbara beispielsweise empfand die Meditation sehr tief und sie fühlte sich sehr verbunden mit ihrem Selbst. Für Christoph war es eine neue, lebendige Erfahrung, wie die Töne auf ihn wirkten, er empfand es als sehr angenehm. Auch beschrieben andere, dass sie durch das Singen der Töne ihre Gedanken mehr loslassen und sich drauf einlassen konnten.

Anschließend arbeiteten wir aufeinander, was das Loslassen und Fallenlassen noch mehr begünstigte. Bei Carmen konnten dadurch die Kopfschmerzen verschwinden.

Zusammengefasst war es für alle Beteiligten eine wohltuende Erfahrung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s